Bundesliga Relegation 2024 live im TV und als Livestream

Relegation BundesligaDie Relegationsspiele im Mai 2024 um den Aufstieg in die 1. Bundesliga, bzw. Aufstieg in die 2. Bundesliga kann man dieses Jahr live im Free-TV übertragen, denn sie werden nicht nur bei Sky, sondern auch bei SAT.1 übertragen.

 

Wenige Tage nach dem 34. Bundesliga-Spieltag am Wochenende vom 18.5.2024 (dieses Jahr endet auch die 3. Liga an diesem Wochenende) wird es für 6 Teams nochmal spannend: die Relegations-Termine zwischen der 1. und 2. Bundesliga, der 2. Bundesliga und der Dritte Liga, sowie die Aufstiegsspiele von der Regionalliga in die 3. Liga stehen an.

Alle 4 Bundesliga-Relegationsteilnehmer der Saison 2023-24 stehen normalerweise erst nach dem letzten Spieltag in der 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga Mitte Mai 2024 fest. Am Wochenende vom 18.5.2024 wird mit dem letzten Spieltag der 2. Bundesliga auch der 3. und der 16. in Liga 2 ermittelt (neben den beiden Direkt-Aufsteigern und Direkt-Absteigern).

Die DFL hat jetzt die Termine und Anstoßzeiten für die Relegationsspiele der Bundesliga und der 2. Liga final festgelegt. Falls der 1. FC Kaiserlautern in die Relegation muss, wird sich allerdings noch einiges verschieben, denn der FCK spielt ja auch gegen Leverkusen im DFB-Pokalfinale am 25.5.2024. Momentan sieht es ja allerdings für Lautern ganz gut aus: am 8.5.204 stehen sie auf Platz 14 der Tabelle und haben 4 Punkt Vorsprung auf Wiesbaden auf dem Relegationsplatz 16.

Alle Begegnungen werden live bei Sat.1 (FreeTV) und Sky (PayTV) zu sehen sein.

Hier noch ein paar Regeln rund um die Bundesliga-Relegation:

  • Das Heimrecht im Rückspiel besitzt jeweils der Klub, der gemäß Spielplan weniger spielfreie Tage vor dem Hinspiel hat.
  • Seit der Saison 2021/22 gibt es in der Relegation – wie bei der CL und EL – keine Auswärtstorregel mehr. Bei gleicher Trefferanzahl nach Hin- und Rückspiel gibt es im Rückspiel eine Verlängerung, danach Elfmeterschiessen.
  • In allen Begegnungen gibt es den VAR und auch Torlinientechnologie

Die Relegationsspiele 2024 im Überblick:

Bundesliga – 2. Bundesliga

  • Hinspiel am Donnerstag, 23.5.2024: Tabellen-16. 1. Bundesliga – Tabellen-Dritter 2. Bundesliga (20:30 Uhr, live bei SAT.1 und Sky)
  • Rückspiel am Montag, 27.5.2024: Tabellen-Dritter 2. Bundesliga – Tabellen-16. 1. Bundesliga (20:30 Uhr, live bei SAT.1 und Sky)

2. Bundesliga – 3. Liga

  • Hinspiel am Freitag, 24.05.2024: Tabellen-Dritter 3. Liga – Tabellen-16. 2. Bundesliga (20:30 Uhr, live bei SAT.1 und Sky)
  • Rückspiel am Dienstag, 28.05.2024: Tabellen-16. 2. Bundesliga – Tabellen-Dritter 3. Liga (20:30 Uhr, live bei SAT.1 und Sky)

Für den Fall, dass DFB-Pokalfinalist 1. FC Kaiserslautern (DFB-Pokalfinale: Samstag, 25. Mai) als Tabellen-16. der 2. Bundesliga in die Relegation kommt, finden die Spiele wie folgt statt:

  • Hinspiel am Mittwoch, 22.05.2024: Tabellen-Dritter 3. Liga – Tabellen-16. 2. Bundesliga (18:30 Uhr, live bei SAT.1 und Sky)
  • Rückspiel am Mittwoch, 29.05.2024: Tabellen-16. 2. Bundesliga – Tabellen-Dritter 3. Liga (live bei SAT.1 und Sky, Uhrzeit des Anpfiffs folgt)

Anmerkung: Alle Anstoßzeiten gelten vorbehaltlich der Abstimmungen mit der Polizei, sobald die konkreten Spiele feststehen.

Die Termine für die Relegationsspiele Ende Mai 2024 standen schon seit der Bekanntgabe des Rahmenspielplans „ziemlich“ genau fest – eine Ausnahme würde nur gemacht, wenn z.B. eine der Mannschaften im Abstiegskampf auch noch im Finale des DFB-Pokals, im Endspiel der Europa League oder im Endspiel der Champions League hätte spielen müssen, oder wenn die Polizei oder übertragende Sender einen Einwand gegen einen Termin haben.

Wer unsere Bundesliga-Spielplan-Kalender (gratis) abonniert, muss sich um die Termine nicht mehr selber kümmern – sie werden von uns aktualisiert und erscheinen dann automatisch in Euren Kalendern und Endgeräten. Wir übernehmen die ständige Aktualisierung, z.T. auch mit TV-Infos und Ergebnissen.

Das betreiben wir – als Hobby – für die 1. Bundesliga2. Bundesliga3. Liga, alle 5 Regionalligen und auch für die großen europäischen Ligen in England, Spanien, Italien, Frankreich, Holland, Österreich und in der Schweiz. Und auch für die Deutsche Nationalmannschaft.