Warum steht Polen so hoch in der Fifa-Weltrangliste?

Polen WeltranglisteHeute (1.12.2017) werden die Gruppen für die WM 2018 ausgelost. Die Reihenfolge der Töpfe wurde durch die Weltrangliste bestimmt. Warum steht Polen auf Platz 6 der Fifa Liste?

 

Es wurde ja schon viel diskutiert über die Einteilung der Töpfe und der Gruppen bei der WM 2018.

Man hat dieses Mal ein neues Verfahren gewählt:

  • Es wurden 4 Töpfe mit je 8 Teams gebildet
  • In Topf 1 sind der Gastgeber Russland und die Top 7 der Fifa Fussball-Weltrangliste. Diese Teams bilden die Gruppenköpfe, d.h. sie sind auf jeden Fall nicht in der gleichen Vorrunden-Gruppe. Das macht auch irgendwie Sinn, denn man möchte vermeiden, daß die -wahrscheinlich- stärksten Teams sich gegenseitig zu früh aus dem Turnier werfen. Und auch der Gastgeber Russland soll eine Chance bekommen, sich für die nächste Runde zu qualifizieren.
  • Die „stärksten“ Teams wurden also anhand der „FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste“ vom Oktober 2017 bestimmt. (was übrigens für ein bescheuerter Name 🙁  für eine Liste!)
  • Und da stand eben Polen auf Rang 6, und damit vor Frankreich, Spanien, England, Italien, Chile, Mexico und anderen Teams, die in den letzten Jahren sogar ein paar Turniere gewonnen haben.

Deshalb kann es übrigens sein, daß schon in der Vorrunde Russland auf Spanien trifft, oder Deutschland auf Mexico. Das war so wahrscheinlich nicht gewollt – ausser von Polen, die jetzt größere Chancen auf das Weiterkommen haben, denn auf Brasilien, Deutschland, Frankreich und Argentinien können Sie in der Gruppenphase schonmal nicht treffen 🙂

Und warum steht Polen da so sehr hoch in dieser Weltrangliste, obwohl Polen m.E. noch nie ein internationales Turnier gewonnen  hat und (soweit ich mich erinnern kann) auch nie besonders weit in den WMs und EMs gekommen ist?

Polen hat „getrickst“. Man könnte auch sagen: Polen hat die Weltrangliste gegamed 🙂

Ich finde das übrigens einigermaßen smart und es ist auch nichts verbotenes…. So wie beim intelligenten Aktien/Bitcoin-Handeln, wo es besser ist, wenn man mehr weiß, als die anderen. Oder beim Shoppen, wenn man gute Schnäppchen findet.

  • Es zeigt einfach, daß auch dieser Algorithmus ein dummes Stück Software ist, welches man überlisten kann, wenn man seine Logik durchschaut.
  • Polen hat die Logik offenbar durchschaut – ist eigentlich auch nicht so schwer:

Die Logik lautet: Weltranglisten-Punkte = M * I * T * C“

Diese Gleichung beschreibt, wie viele Punkte eine Nationalmannschaft im Ranking für ein Länderspiel bekommt.

Die Faktoren:

  1. M: Gab es einem Sieg, Unentschieden oder Niederlage (M)?
  2. I: Wichtigkeit des Spiels (Testspiel oder WM-Spiel?)
  3. T:: Position des Gegners in der Weltrangliste
  4. C: Aus welcher Konföderation kommt der Gegner
  5. Es wird der Schnitt der Punkte der letzten 12 Monate ermittelt.

Da Testpiele im Verhältnis SEHR wenige Punkte bringen (auch wenn man gewinnt), hat Polen sehr lange offenbar überhaupt keine „offiziellen“ Testspiele gemacht, sondern nur die Pflichtspiele (Quali für EM/WM).

Hier hat sich Polen dann relativ gut angestellt, hat einen hohen Punkteschnitt erarbeitet und steht deshalb nun oben in der Liste.

So einfach ist das! Das werden natürlich jetzt alle Teams nachmachen. Die schwächeren Teams werden alle keine Testspiele mehr machen und so versuchen, nach oben zu kommen.

Die Fifa wird das Verfahren irgendwann ändern und die Einteilung in Töpfe wieder anders gestalten. Könnte aber dauern, denn die Fifa ist nicht gerade für sinnvolle Entscheidungen bekannt. Ausserdem müsste dann die tolle Kola-Liste wieder umgestaltet werden 😉

Bundesliga Spielplan

 

 

 

Hier kann man gratis den iCal-Kalender der deutschen Nationalmannschaft abonnieren, so daß man immer alle Termine automatisch im Outlook oder Google Kalender und auf dem Smartphone hat.

Wer einen oder mehrere unserer Bundesliga-Spielpläne (gratis) abonniert, muß sich auch um diese Fußball-Termine nicht mehr selber kümmern – sie werden von uns aktualisiert und erscheinen dann automatisch in Euren Kalendern und Endgeräten. Wir übernehmen die ständige Aktualisierung, z.T. auch mit TV-Infos und Ergebnissen.

Wir betreiben das – als Hobby – für die 1. Bundesliga, 2. Bundesliga3. Liga, alle 5 Regionalligen und auch für die großen europäischen Ligen in England, Spanien, Italien, Frankreich, Österreich und in der Schweiz. Und auch für die Deutsche Nationalmannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.