Gratis Livestream – Championsleague Finale 2013 im Internet gucken

Das deutsch-deutsche – Championsleague Finale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund findet am Samstag, den 25. Mai 2013 im Wembley-Stadion in London statt.

Der Anpfiff des Spiels Borussia Dortmund gegen Bayern München ist um 20:45 Uhr deutscher Zeit.

Das ZDF (FreeTV) überträgt das Final-Spiel live und in HD und freut sich auf die höchsten Einschaltquoten aller Zeiten – schon das Halbfinale Dortmund-Real Madrid verfolgten 13,7 Millionen Zuschauer (Marktanteil 43,8 %) und noch mehr (15,91 Millionen Zuschauer, 46,2% Marktanteil für das ZDF) waren es beim Rückspiel Barcelona-Bayern. Der Rekord wird allerdings immer noch vom WM-Halbfinale 2006 (Deutschland-Italien) gehalten, welches genau 29,66 Millionen Zuschauer anlockte. Und damals war ja Public Viewing noch nicht ganz so verbreitet wie jetzt…

Livestream im Internet

Da sich das deutsche ZDF alle Rechte am Endspiel gesichert hat, muß man gar nicht zweifelhafte Internet-Server ansteuern, um das Spiel in guter Qualität im Netz zu sehen…

Natürlich überträgt das ZDF per Livestream im Internet. Siehe hier: ZDF-Livestream des Champions League Finales am 25.5.2013 (Bayern-Dortmund) Bei der EM 2012 hatte das Gucken über die ZDF-Mediathek schon ganz gut geklappt – es wäre gut zu wissen, ob das jetzt auch im Ausland funktioniert, oder ob es aus Rechtegründen nur im deutschen Inland möglich ist.

Wer Pay-TV Kunde bei Sky ist, der kann auf jeden Fall das Spiel angucken – auch wenn er/sie das Sport-Paket nicht gebucht hat, denn Sky hat das Championsleague Finale laut eigener Aussage für alle Sky-Kunden in HD freigeschaltet.. Wer keinen Fernsehen, aber ein WLAN und ein iphone/Smartphone zur Hand hat, der kann wohl auch hier bei Sky das Spiel im Livestream angucken. Dort kann man auch jetzt schon alle Infos live sehen (u.a. den Abflug / die Ankunft der Teams am Flughafen), wenn man sonst nichts zu tun hat 🙂
Sky gibt es auch (das nennt sich dann Sky Go) als App auf iPhone, iPad, und iPod touch, auf der Xbox360, aber wohl immer noch nicht als Android App. Infos hier bei Sky

Nochmal im Überblick:

Public Viewing in ganz Deutschland

Wer lieber mit vielen Menschen im kalten Regen steht und in weiter Entfernung auf einen mehr oder weniger deutlichen Fernseher gucken möchte, dem sei diese Liste mit Public Viewing Möglichkeiten empfohlen

  • Public Viewing in ganz Deutschland,  (Spiegel.de), u.a. wird gezeigt: in Stuttgart im Mittleren Schlossgarten, in Leipzig (Altes Landratsamt), in Magdeburg beim „We love Music“-Festival in den Messehallen, in den Hessenhallen in Gießen, der Posthalle in Würzburg, der Unihalle in Wuppertal…
  • hier ist eine schöne Liste aus München (München-Sehen.com)
  • Dortmund plant an vielen Orten (siehe WDR-Artikel, die Westfalenhalle ist aber schon ausverkauft)
  • Weitere Public Viewing Möglichkeiten in Westfalen: Stadthalle in Unna, Zentralhallen in Hamm, Festzelt Breckerfeld auf dem Marktplatz, Meschede lädt in die St. Georgs-Halle, in Willingen soll mit 110qm Bildschirmfläche das größte Public-Viewing im ganzen Sauerland stattfinden. Und in Meinerzhagen kann man auf dem Feuerwehrfest gucken
  • In Essen gibt es Public Viewing in der Grugahalle, während in Oberhausen die Veranstaltung in der König-Pilsener Arena abgesagt werden musste (DerWesten.de)
  • In Berlin gibt es wieder eine riesige Fanmeile ab Samstag, 13 Uhr rund ums Brandenburger Tor, aber auch unzählige andere Möglichkeiten. Hier eine Übersicht bei der Berliner-Zeitung
  • In Halle (Saale) gibt es diverse Möglichkeiten zum Fussi-gucken
  • Hamburg ist auch dabei (Mopo.de)

Übrigens: die Relegationsspiele um den 16. Platz der 1. Bundesliga werden auch live in der ARD übertragen – am Donnerstag vor und am Montag nach dem Championsleague-Finale… Und der NDR hat sich aufgerafft, auch die Relegationsspiele 2.Bundesliga/3. Liga zu übertragen (Osnabrück-Dresden, 24.5.2013 und 28.5.2013, jeweils 20.30 Uhr)

Eine Woche nach dem Championsleague-Finale fängt auch die USA-Reise der Nationalmannschaft an (Spiele gegen Ecuador und gegen die USA)

Und dann kommt schon bald der Confed Cup, der in ARD, ZDF und vor allem auf Sport1 live und gratis übertragen werden.

Wer unseren kostenlosen Bundesliga-Kalender abonniert, hat alle Bundesliga-Spiele und auch alle wichtigen europäischen Spiele immer automatisch im Outlook, iPhone oder Android.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.